Diät für Blut-Gruppe — Tisch und Menü Produkte

Für eine optimale Lebensdauer jede person muss Essen, Lebensmittel, die geeignet sind für ihn. Wenn Sie ausschließen, aus den Diät-Produkte, die nicht kompatibel mit Ihrem Blut, verbessert die Funktion der inneren Organe, Systeme, Verlust von übergewicht und zu Entschlacken, Giftstoffe aus dem Körper.

Diät für Blut-Gruppe

Peter D ' Adamo glaubte, dass die Menschen mit dem gleichen Blut vereint etwas gemeinsames, oder eher:

  • eine Tendenz, die gleichen Krankheiten;
  • ähnliche Modi an Schlaf und Ruhe;
  • identische Resistenz gegen stress;
  • die Notwendigkeit zu verwenden, das gleiche Essen;
  • ähnliche Biorhythmus.

In den folgenden Tabellen präsentieren wir Produkte, die verwendet werden können für jede Blutgruppe.

Feed Tabelle 1 Blutgruppe

Empfehlungen

Inhaber dieser Blutgruppe müssen die Im b-Vitaminen und vitamin K, und Nahrungsergänzungsmittel, die Kalzium enthalten, JOD und Mangan.

Ein charakteristisches Merkmal von Menschen mit 1 Gruppe für Blut — ein langsamer Prozess des Stoffwechsels. Aus diesem Grund, um Gewicht zu reduzieren, muss sich an bestimmte Regeln halten:

  • Essen Sie mehr Leber und rotes Fleisch — diese Lebensmittel helfen, den Metabolismus zu beschleunigen;
  • Essen Sie mehr Lebensmittel, die enthalten JOD;
  • Essen Sie radieschen, Rettich, als Sie stimulieren die Produktion von Schilddrüsenhormonen;
  • ganz sauber aus einer Ernährung Weizen und alle daraus hergestellten Produkte, Bohnen und Hülsenfrüchte, da Sie nicht angegeben sind, insulin zu produzieren, Stoppt der Stoffwechsel.
Nützliche ProdukteSchädliche ProdukteNeutrale Produkte
Rind, Kalb, Lamm, Pute, Leber, Herz, Rinder-HackfleischSchweinefleisch, Speck, Schinken, Speck, Schinken, GansKaninchen -, Geflügel -, Fleisch -, broiler, Enten und Hühner, Eier
Seegras, Hechte, frisch Hering, Heilbutt, Stör, frisch Hering, Kabeljau, Makrele, Forelle, Seehecht, LachsWels, Kaviar, geräucherter Lachs, Wels, gebeizt und gesalzener HeringKarpfen, Barsch, Tintenfisch, Stinte, Zander, Aal, Thunfisch, Meeresfrüchten, Flunder
Lebensmittel, Kasein, alle Arten von Kuh und Ziege-Milch, kefir, Schmelzkäse und Kuh Milch Käse, Joghurt, Molke, Eiscreme, saure Sahne, SahneHüttenkäse, Käse, Quark und feta
Leinsamen-öl, OlivenölÖl, Baumwollsamen -, mais -, Soja -, ErdnussDie Kabeljau-Leber-öl, margarine, butter-und Sonnenblumen-öl
Walnüsse, KürbiskerneErdnüsse, Pistazien, MohnHaselnüsse, Pinienkernen, Sonnenblumenkernen, Haselnüssen, Mandeln
Soja-Milch, gesprenkelte Bohnen, KäseNavy Bohnen, LinsenGrüne Erbsen, weiße und grüne Bohnen, Soja und schwarzen Bohnen, Erbsen Hülsenfrüchte
Weizen-Brötchen, Grieß, Kekse, Teigwaren, mais-Mahlzeit, Müsli, mais -, Weizen -, mais-Getreide, Cracker, Haferkekse, Hafer & Weizen-Flocken, Weizen-Brot und mais, Mehl aus Hartweizen, Brot aus MehlGetreide: Gerste, Buchweizen, Gerste, Reis, Roggen, Hirse, Reis Kuchen, Buchweizen und Roggen-Mehl, Gerste, Roggen, Brot und Brot
Petersilie, curry, PfefferKetchup, Vanille, Zimt, Muskatnuss, schwarzer Pfeffer, pickles und Marinaden Essig: Apfel-Apfelwein, Wein, weißNelken, Senf, Marmelade und Obst-Gelee, Koriander, Lorbeerblatt, Zucker, Kümmel, dill, Meerrettich, Schokolade, Fenchel, Honig, paprika, mayonnaise
Brokkoli, Süßkartoffel, kohlrabi, Lauch, Pastinaken, Brunnenkresse, Mangold, Paprika, Rüben, Topinambur, Kürbis, Chicoree, SpinatGrünkohl: grünen, roten, Brüssel, Chinesisch, Blumenkohl, Kohl; Rhabarber, Kartoffeln, PilzeZucchini, Austernpilze Pilze, Steckrübe, Karotten, Paprika, Tomaten, Gurken, Spargel, rote Rüben, Sellerie, radieschen, Salat, Rettich
Tee aus Kräutern: Petersilie, Linden, Löwenzahn, HagebuttenTee: Johanniskraut, Mutter und Stiefmutter, Klette -, Erdbeer -,Tee: Weißdorn, Süßholz, Minze, Kamille, Echinacea, Schafgarbe, Himbeere, Thymian, Baldrian, ginseng
Kirschen, Feigen, äpfel, Kirsche, Pflaume, Pflaume, PflaumeBrombeere, avocado, orange, Kokosnuss, Melone, Oliven, Erdbeeren, MandarinAnanas, Wassermelone, Banane, Berberitzen, grapefruit, Preiselbeeren, kiwi, Trauben, Stachelbeeren, Rosinen, Birne, Blaubeere, Kirsche, Granatapfel, Zitrone, Himbeere, Heidelbeere, Johannisbeere, kaki, nektarine, Pfirsich, cranberry
Wodka, Weinbrand, Liköre, Kaffee, Coca Cola, Limonade, schwarzer TeeWein: weiß, rot, Bier, grüner Tee
Diät

Futtermittel Tabelle 2 Blutgruppe

Empfehlungen

Nehmen Sie b-Vitamine, Ascorbinsäure, vitamin e und Retinol, auch bekannt als vitamin a, ist es akzeptabel, zu nehmen in einer niedrigen Dosis.

Gesunde Elemente sind Selen und Chrom.

Eine Besonderheit-die Vertreter der 2 Gruppen von Blut — reduziert die Sekretion von Magensaft. Aus diesem Grund ist die Verdauung von Fleisch ist kompliziert. Aber ist es zulässig, Fleisch zu Essen und Huhn in kleinen Mengen.

Aufgrund der Tatsache, dass Menschen mit ähnlichen Blut-Gruppe der empfindlichen Schleimhaut des Magens, ist es verboten zu Essen, scharfes Essen, saure Früchte und Beeren, salzige Lebensmittel. Wenn Sie wollen nicht nur die Gesundheit verbessern, sondern, um Gewicht zu verlieren, dann versuchen Sie die Apfel-Diät, die mehr von dieser Frucht gegessen werden kann, die Menschen mit 2 Blutgruppe.

Nützliche ProdukteSchädliche ProdukteNeutrale Produkte
Rind, Kalb, Lamm, Pute, Leber, Herz, Hackfleisch, Schweinefleisch, Speck, Schinken, Speck, Schinken, GansGeflügel -, Fleisch -, broiler, Hähnchen, Eier, Türkei
Lachs, frischer Hering, Karpfen, Kabeljau, Makrele, Barsch, Makrele, ForelleKrustentiere, Kaviar, Heilbutt, Wels, Flunder, geräucherter Lachs, mariniert und gesalzen, Hering, Tintenfisch, Wels, AalRoch, Algen, Hecht, Thunfisch, Stör, Zander
Milch: Magermilch und ganze; Eis, Sahne, Molke, Kuh-KäseZiegenmilch, Joghurt, kefir, saure Sahne, Schmelzkäse, Hüttenkäse und Schafskäse, hausgemachten Quark
Olivenöl und LeinsamenCoconut, butter, Erdnuss -, Baumwollsamen-und MaiskeimölKabeljau-Leber-öl, Soja-und Sonnenblumenöl, margarine
Und Soja, schwarze Bohnen, Soja-Milch und Käse, gesprenkelte Bohnen, LinsenNavy BohnenCayenne und grüne Erbsen, weiße und grüne Bohnen
Mehl: Hafer, Roggen und Buchweizen -, Reis-Kuchen, Buchweizen -, Roggen -, Roggen-BrotGrieß, Brötchen, Nudeln, muffins, Müsli, Roggen-Kuchen, Cracker, Weizen, Mehl aus Hartweizen, Weizen-Flocken, Brot, Getreide und MehlMais und mais-Stärke, Graupen, mais, Mehl, Brei, Haferflocken, Hirse -, Reis -, Weizen-und Roggenbrot, Gerste, mais und Hafer-Flocken
SenfEssig: Wein, Apfelwein, weiß; ketchup, mayonnaise, schwarzer PfefferObst zu Marmelade und Gelee, Vanille, Lorbeer, Nelken, Petersilie, Koriander, Zucker. dill, curry, Meerrettich, Schokolade, Kreuzkümmel, paprika, Fenchel, Honig, Muskatnuss, pickles und Marinaden
Kraut: Blatt, kohlrabi, Brokkoli, Austernpilzen, Lauch und Zwiebeln-eine Feder, Zwiebeln, Brunnenkresse, Karotten, Rüben, Pastinaken, Kürbis, Spinat, Topinambur, Zichorie, Rüben-BlattKohl: Farbe, rote, Kohl, chinesischen Pilzen, süßen und scharfen Paprika, Kartoffeln, Tomaten, RhabarberGurken, zucchini, Rosenkohl, Sellerie, kopfsalat, Rüben, rote Rüben, Spargel, radieschen
Ananas, Pflaumen, Preiselbeeren, Kirschen, Blaubeeren, grapefruit, Feigen, cranberry, Zitrone, blueberry, Kirsche, Pflaume, ApfelOrange, Banane, Berberitzen, Melone, Oliven, Kokosnuss, MandarinWassermelone, Granatapfel, Rosinen, Himbeeren, Erdbeeren, kaki, Pfirsich, nektarine, Johannisbeere, Stachelbeere, Birne, kiwi, avocado, Weintrauben
Tee: Weißdorn, Baldrian, Klette, ginseng, Johanniskraut, Echinacea, Kamille, HagebuttenTee: Himbeere, Limette, Erdbeere, Minze, Löwenzahn, Süßholz, Pfefferminze, Thymian, Petersilie, Schafgarbe
Rotwein, grüner Tee, schwarzer KaffeeVodka, Liköre, cognac, Bier, Limonade, schwarzer Tee, Coca-ColaWeißwein
Ernährung für Blutgruppen

Feed Tabelle 3 Blut-Gruppe

Empfehlungen

Menschen mit 3 Blutgruppe brauchen, um Ergänzungen nehmen, wie magnesium, lecithin und Lakritze. Vertreter dieser Blutgruppe sind anfällig für Gewichtszunahme.

Nützliche ProdukteSchädliche ProdukteNeutrale Produkte
Kaninchen, Lamm, EierSchinken, Huhn, Schweinefleisch, Herz, Ente, Speck, Gans, Schinken, Geflügel -, Fleisch -, broilerLeber, Kalb, Pute, Rind, Speck, Hackfleisch
Marinierter Hering, Fluss, Hecht, dorsch, Makrele, Hecht, Seelachs, Forelle, Lachs, Flunder, Wolfsbarsch, Heilbutt, StörMuscheln, Seetang, Räucherlachs, Aal, KaviarFrische und gesalzene Hering, Thunfisch, Wels, Karpfen, Fluss-Barsch, Stint
Schaf-und Frischkäse, saure Sahne, Joghurt, Hüttenkäse, Joghurt, Ziegenmilch und fettfreieEisSchmelzkäse, Schmelzkäse, essbare Kasein, Käse, Milch, whey
OlivenölÖl -, Kokos -, Erdnuss -, Sonnenblumen -, mais -, Sojabohne, Baumwollsamen, margarineBettwäsche und butter, Lebertran
MacKürbiskerne und Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Pistazien, Erdnüsse, HaselnüsseWalnüsse, Mandeln
Soja und weiße BohnenLinsen, gesprenkelte Bohnen, schwarze BohnenSoja-Milch -, Erbsen -, Soja-Käse, Spargel-und weiße Bohnen, grüne Erbsen
Haferflocken, Reis, Brot, Hirse, Reiswaffeln, Haferflocken, HafermehlGrobgrieß und feingrieß von mais und Roggen -, Weizen -, Getreide -, Buchweizen-Mehl, Vollkornbrot, Gerste, Weizen bagels, Brot aus Weizenmehl, mais-und Weizen-Flocken, Brot und Roggenbrot, mais-Stärke, Gerste und Graupen, mais, BuchweizenKekse "cracker", das Mehl aus Hartweizen, Roggen Kuchen, Grieß, Nudeln, Brötchen, schwarzer Pfeffer, Essiggurken, Zucker
Meerrettich, curry, PetersilieMayonnaise, ketchup, ZimtEssig: weiß, Apfelwein, Wein, dill, Kümmel, Vanille, Schokolade, Fenchel, Marmelade, Nelken, Senf, Frucht jelly, Bay leaf, coriander, Muskatnuss, Honig, paprika
Kohl: Chinesisch, Blatt, Rosenkohl, Kohl, rot -, Blumenkohl, Brokkoli, Blumenkohl; Karotten, Brunnenkresse, süßen und scharfen Paprika, Süßkartoffeln, Mangold, RübenTomaten, Kürbis, radieschen, Rettich, Rhabarber, KartoffelnRüben, Gurken, Pastinaken, rote Rüben, Salat, Sellerie, Spargel, Artischocken, Champignons, Chicorée, Austernpilze, Spinat, kohlrabi, Lauch, Zwiebeln, Zwiebeln-eine Feder, zucchini
Pflaumen -, Apfel -, Pflaumen -, Kokos -, Bananen -, Ananas -, Preiselbeer -, cranberry -, Trauben -,Oliven, Granatapfel, kaki, Berberitze, avocadoKiwi, Erdbeere,feige, Zitrone, Himbeere, Stachelbeere, Pfirsich, nektarine, Kirschen, Johannisbeeren, Pflaumen, Heidelbeeren, Wassermelone, orange, Kirsche, Heidelbeere, Birne, grapefruit, Melone, Birnen, Rosinen, Brombeeren
Tee: Süßholz, ginseng, Beeren, Hagebutten, Petersilie, HimbeereTee: Linden, Mutter und StiefmutterTee: Kamille, Löwenzahn, wilder Thymian, Schafgarbe, Echinacea, Baldrian, Weißdorn, Johanniskraut, Pfefferminze, Erdbeere Blätter
Grüner TeeLemonade, vodka, Coca Cola, bitters, cognacSchwarzer Kaffee, Bier, weiß-und Rotwein
Obst

Tabelle Lebensmittel 4 Blutgruppen

Empfehlungen

Menschen mit dieser Blutgruppe sollten nehmen Sie b-Vitamine, Zink und Selen.

Probleme mit übergewicht auftreten können, im Falle der Verwendung von Verbotenen Produkten. Aus diesem Grund ist der Verbrauch sollte minimiert oder gänzlich ausgeschlossen.

Nützliche ProdukteSchädliche ProdukteNeutrale Produkte
Kaninchen, Lamm, TürkeiSchinken, Huhn, Schweinefleisch, Herz, Ente, Rindfleisch, Schinken, Hackfleisch, Speck, Kalbfleisch, Geflügel, gänsefleischLeber, Eier, Speck
Fluss, Hecht, Kabeljau, Barsch, Makrele, Thunfisch, Kaviar, Forelle, Makrele, Lachs, Wolfsbarsch, StörGebeizt und gesalzen, Hering, Seehecht, Aal, Flunder, Tintenfisch, geräucherte Lachs, Muscheln, HeilbuttFluss Zander, frischer Hering, Karpfen, Wels, Wels, Stint, Algen
Schaf-und Frischkäse, Quark, saure Sahne, Ziege-Milch, Joghurt, kefirSchmelzkäse, Vollmilch, Sahne, EisKäse aus Kuhmilch, Molke, Magermilch
OlivenölMargarine, öle: mais -, Sonnenblumen -, butter -, Kokos -, Baumwoll -Kabeljau-Leber-öl, Leinsamen -, Soja -, Erdnuss-butter
Mohn, Walnüsse, ErdnüsseKürbiskerne und Sonnenblumenkerne, HaselnüsseMandeln, Pistazien, Pinienkernen
Linsen, gesprenkelte Bohnen, Soja und weiße BohnenSchwarze BohnenSoja-Milch und Soja-Käse, Spargel-und weiße Bohnen, grüne Erbsen, grüne Erbsen
Brot und Roggen-Brot, Reis, Müsli, Waffeln, Reis, Roggen Mehl, Hafer, HirseGrieß und Maismehl, Buchweizen, Cornflakes, Maisstärke, BuchweizenmehlHaferflocken cookies, Cracker, Roggen Kekse, Roggen, Weizen, Vollkornbrot, bagels und Brot aus Weizen-Mehl, Weizen-Flocken, Gerste, Weizen bagels, Grieß, Teigwaren, Graupen und Gerste, Grütze, Müsli, Mehl aus Hartweizen
Petersilie, curry, MeerrettichEssig: Wein, weiß, Apfel, Essiggurken, Pfeffer, ketchupMayonnaise, Lorbeerblatt, Muskatnuss, Honig, paprika, Zucker, Fenchel, Kümmel, Schokolade, Fenchel, Nelken, Vanille, Senf, Frucht-Gelee, Konfitüre, Zimt, Koriander
Gurken, Brunnenkresse, süßen und scharfen Paprika, Pastinaken, rote-bete-Blätter, Sellerie, süße Kartoffeln, Brokkoli, Blumenkohl und BlattgemüseRadieschen, Rhabarber, Rettich, SalatKohl: Rosenkohl, Kohl, rote, Chinesen, kohlrabi, Kartoffeln, Zwiebeln-eine Feder, Zwiebeln, Lauch, Rüben, Karotten, Rüben, kopfsalat, Tomaten, Spargel, Kürbis, Topinambur, Pilze, Chicorée, Spinat, Rüben, zucchini, Austernpilzen
Stachelbeere, Preiselbeere, kiwi, Kokos, Zitrone, Kirsche, Pflaume, Pflaume, Apfel, Preiselbeeren, Trauben, Ananas, grapefruit, Feigen, KirschenBerberitze -, Bananen -, Granatapfel -, kaki -, Orangen -, avocadoPfirsich, nektarine, Oliven, Heidelbeeren, Pflaumen, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Wassermelone, Melone, Brombeere, Birne, Erdbeere, Rosinen, Himbeere, Mandarine
Tee: Kamille, Süßholz-Wurzel, Beeren, Hagebutten, Echinacea, ginseng, Weißdorn, Klette, den Blättern der ErdbeereTee: Linden, Mutter und StiefmutterTees: Petersilie, Löwenzahn, Thymian, Schafgarbe, Baldrian, Himbeere, Johanniskraut, Minze
Grüner Tee, KaffeeLimonade, Cola, schwarzer Tee, Wodka, Weinbrand, LiköreWeißer Wein und Roter Bier

Fazit

  1. Verlieren Diät für Blut-Gruppe nur ein paar Monate an diese Technik.
  2. Bevor Sie beginnen, auf die Einhaltung einer neuen Diät, ist es ratsam, mit Ihrem Arzt zu konsultieren.
03.07.2019